Deutscher Tierschutzbund

Verwahrloste Hunde ausgesetzt

Der Tierschutzverein Wiesbaden informiert:

Am 13.02.2017 wurden gegen 12.00 Uhr hinter einem Discounter in Mainz-Kastel, Petersweg zwei total abgemagerte und verflohte Hunde in einer verdreckten Transportbox aufgefunden. Die beiden Hunde sind in einem sehr schlechten Allgemeinzustand. Es handelt sich um Schäferhund/-mischling/e: eine Hündin und ein Rüde. 

Die Hündin ist freundlich, aber ängstlich, der Rüde panisch und reagiert bissig. Das Alter lässt sich aufgrund des sehr schlechten Zustandes zunächst 
schwer einschätzen, etwa 3 Jahre ggf. auch jünger. 

Aussetzen von Tieren ist kein Kavaliersdelikt 
und muss bestraft werden. Der Tierschutzverein Wiesbaden bittet deshalb die Bevölkerung um Mithilfe zur Ergreifung der Täter. Wer kann etwas zur Herkunft der Hunde sagen? Wer hat ggf. beobachtet, wie die Transportbox abgestellt wurde?

Zur Ermittlung und Überführung der Täter hat der Tierschutzverein Wiesbaden eine Belohnung von 500,--Euro ausgesetzt. 

Sachdienliche Hinweise bitten wir an das 
 Tierheim WiesbadenVeterinäramt Wiesbaden oder an die Polizei Wiesbaden

Auf Wunsch werden alle 
Hinweise vertraulich behandelt. 

Quelle Tierschutzverein Wiesbaden

 

Kontakt

Tierschutzverein Mainz
und Umgebung e.V.
und Tierheim Mainz

Zwerchallee 13-15 / 55120 Mainz
Tel.: 06131- 68 70 66
Fax: 06131- 62 59 79
E-Mail: info(at)thmainz.de

Tierschutzverein Mainz
und Umgebung e.V.
und Tierheim Mainz

Zwerchallee 13-15 / 55120 Mainz
Tel.: 06131- 68 70 66
Fax: 06131- 62 59 79
E-Mail: info(at)thmainz.de

Vermittlungszeiten:
Bei Interesse an einem unserer Tiere bitten wir Sie,
einen individuellen Termin zu vereinbaren!

Büro- und Telefonzeiten
:
Montag - Freitag 10 Uhr - 12 Uhr und 15 Uhr - 17 Uhr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN