Deutscher Tierschutzbund

Bericht vom Rosenmontagszug

Zur Fassenacht in Mainz am Rhein, lädt das Tierheim Mainz die ganze Welt zum „Karneval der Tiere“ ein!

Zum nun schon 8. Mal haben wir uns hinter dem Komitee Wagen unseres lieben Gastgebers MCC  - dem Mainzer Carneval Club 1899 e.V. – versammelt, um unsere närrische Tierschar  in das Rosenmontagsgetümmel zu stürzen. Ohne die Ausfälle durch Corona und Sturm hätten wir jetzt schon unser 11. „Mitlaufjubiläum“. Na ja, dafür feiert unser MCC seinen 125. Geburtstag - wir gratulieren herzlich mit einem dreifach, donnerndem Helau, Helau, Helau
Auch an unseren 150. Geburtstag im letzten Jahr haben wir unterwegs nochmal kräftig erinnert mit unseren vielen 4-Farb-Bunten Jubiläumsfahnen. Solange die noch so ein schönes buntes und fröhliches Bild hergeben, werden wir diese tollen Fahnen auch auf den nächsten Rosenmontagszügen voller Inbrunst schwenken.
Angeführt von unserem Schildträger haben wir uns gegen 11:45 Uhr in die Schlacht gegen Mucker und Philister geworfen. Unsere vielen närrischen Mitstreiter, die in diesem Jahr von Nicole Talat Malek und Ira Kaiser im Vorfeld hervorragend eingewiesen wurden, hatten am Anfang noch etwas Mühe, die besprochene Formation zu halten, aber da ging halt einfach das Temperament mit den ca. 50 närrischen Tierchen durch - kaum war die Boppstraße in Sicht gab es kein Halten mehr! Es wurde wieder gejubelt, getanzt, gefeiert und gelacht. Bonbons, Stofftiere und kleine glitzernde Armreifen, Haargummis und und und verteilt und überreicht. Die Reaktionen der Zuschauer waren einfach überwältigend. Es wurde getanzt, abgeklatscht, applaudiert, die Fahnen berührt und wie immer haben wir viele, viele nette Kommentare von den Narren gehört.
Das tut schon gut! Danke Mainz! Ein dreifach donnerndes Helau, Helau, Helau!
So ausgelassen die närrische Tierschar auch war, so musste sie sich doch beim Einschwenken auf die Lu mal in Formation begeben und das hat dieses Mal auch wirklich gut geklappt! Die Schärpen wurden nochmal gerichtet um dann an der Haupttribüne vorbei - in das dreifach donnernde Helau, angestimmt von unserer Ministerpräsidentin Malu Dreyer, haben wir sehr gerne mit eingestimmt. Auch der Kommentar der Fernsehübertragung vom Präsidenten des MCC, Dr. Florian Sitte war einfach nur Klasse! Und an der Narrenbühne „im Schatten des Doms“ wurden wir so herzlich vom Moderator angekündigt, dass die Narrenschar schier ausgeflippt ist - wir Tierchen natürlich auch!
Auf der Rheinstraße haben die Wagen vor uns auf einmal eine „Affenzahn“ angeschlagen da mussten unsere Tierchen ganz schön die Pfötchen und Hufe kreisen lassen, um den Anschluss zu halten. Auf der Altstadttangente ging es dann wieder in gemütlichem Trap weiter und da mussten wir auf einmal ganz lange still auf einer Stelle stehen – auch nicht leicht! Aber mit Hilfe der Zuschauer haben wir das mit guter Stimmung gemeistert. Über den Schillerplatz mit der tobenden Menge ging es dann zum Auflösepunkt am Münsterplatz.

Glücklich, aber auch ziemlich erschöpft steht man da erst mal und kann es kaum glauben, dass es schon wieder vorbei ist. Aber die nachfolgenden Zugteilnehmer ziehen einen schnell in ihren Bann und so wird man schwups vom Teilnehmer zum Zuschauer.
Alle mitgelaufenen Tierschutznarren waren begeistert von der tollen Stimmung, zu der auch das entgegen vieler Prognosen trockene Wetter beigetragen hat.

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben: Die ganze Tierschutznarrenschar war wieder voll dabei, gute Stimmung zu verbreiten und unseren Verein und unser Tierheim nett und sympathisch zu präsentieren.
Das ist wichtig – wir wollen ja zeigen, dass auch die Tiere im Tierheim Mainzer sind und wollen dafür sorgen, dass sie nicht vergessen werden! Und das ist uns – auch durch Euer Engagement mal wieder großartig gelungen!

Ein großes Dankeschön auch an den tollen MCC, der es uns wieder ermöglicht hat, uns auf dem Rosenmontagszug zu präsentieren – ein dreifach donnerndes HELAU HELAU HELAU!

Wir freuen uns schon tierisch auf den nächsten Rosenmontagszug!

HELAU – MIAU – HELAU – WAU WAU!


 

Kontakt

Tierschutzverein Mainz
und Umgebung e.V.
und Tierheim Mainz

Zwerchallee 13-15 / 55120 Mainz
Tel.: 06131- 68 70 66
Fax: 06131- 62 59 79
E-Mail: info(at)thmainz.de

Tierschutzverein Mainz
und Umgebung e.V.
und Tierheim Mainz

Zwerchallee 13-15 / 55120 Mainz
Tel.: 06131- 68 70 66
Fax: 06131- 62 59 79
E-Mail: info(at)thmainz.de

Vermittlungszeiten:
Montag, Mittwoch, Samstag 14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Bitte planen Sie hier Wartezeiten mit ein.
Wir empfehlen Ihnen einen individuellen Termin zu vereinbaren!

Büro- und Telefonzeiten
:
Montag - Freitag 10 Uhr - 12 Uhr und 15 Uhr - 17 Uhr

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN