Aktuelles  

Einladung: Hundesegnung beim Mainzer Hundeverein

             

Zum Tag des Hundes lädt der Mainzer Hundeverein  am Sonntag, 7. Juni 2015, 15.00 Uhr, wieder zur  Hundesegnung  auf sein Vereinsgelände in Mainz-Hechtsheim (Gewerbegebiet), August-Horchstraße 5, ein. Den Segen erteilt  auch in diesem Jahr  Pfarrer Michael Bartmann von  der Katholischen Pfarrgemeinde St. Pankratius, Mainz-Hechtsheim.

Auch Menschen ohne Hunde sind zur Segnung  herzlich willkommen.

Begrüßt werden die Besucherinnen der Feier von Ortsvorsteher Franz Jung (mit Vereinshund „Barney“) und seiner Vorgängerin Ursula Groden-Kranich. Besonders freut sich der Verein auf einen neuen prominenten Gast: Oberbürgermeister  Michael Ebling mit dem  „First Dog von Mainz“, Labrador Nelson.

Im Anschluss an die Segnung gibt es wieder kostenlos Kaffee und Kuchen;  Spenden  werden dankbar entgegengenommen und kommen der Ökumenischen Flüchtlingshilfe Oberstadt/Hechtsheim  zugute.

Hunde, die an der Segnung teilnehmen, müssen in vollem Impfschutz stehen. (Bitte Impfpass überprüfen!)

Fragen vorab beantwortet Reiner Leussler, Vorsitzender des Vereins, Tel. 06131/50 82 84.

www.sankt-pankratius.de

www.mainzer-hundeverein.de