Deutscher Tierschutzbund

Kater vor Tierheim ausgesetzt!

04.10.2017

Am Morgen des 02. Oktober 2017 staunten unsere Mitarbeiter nicht schlecht, als sie vor dem Tierheim eine Transportbox mit einem durchgefrorenem, ängstlichen, schwarzen Kater fanden! Da hat man sich doch gerade mal eben seinem Tier entledigt - und das bei den schon strengen Temperaturen! 

Gott sei dank ist dem Kater nichts passiert - unsere Tierärztin hat ihn sofort gecheckt und schätzt ihn auf ca. 9 Jahre. Wer kann uns etwas zu den ehemaligen Besitzern sagen? Wer kennt dieses hübsche bereits kastrierte Kerlchen? 

Es ist für uns völlig unbegreiflich, dass es immer noch Menschen gibt, die so verantwortungslos mit Tieren umgehen! Nicht umsonst betonen wir immer wieder, dass wir KEINE ABGABEGEBÜHR verlangen und kein Tier abweisen!

Wir reißen auch keinem Abgeber den Kopf ab! Es kann Situationen geben, in denen man kein Tier mehr halten kann, aber das Mindeste, was man seinem Tier schuldig ist, ist es in sichere Obhut zu geben. Aber bei Menschen die ihr Tier einfach aussetzen werden wir keine Mühe scheuen das zur Anzeige zu bringen.

Bitte erzählen Sie auch gerne weiter, dass man im Tierheim Mainz Tiere abgeben kann - zu manchen "Tierfreunden" scheint es noch nicht durchgedrungen zu sein.

 

 




Kontakt

Tierschutzverein Mainz
und Umgebung e.V.
und Tierheim Mainz

Zwerchallee 13-15 / 55120 Mainz
Tel.: 06131- 68 70 66
Fax: 06131- 62 59 79
E-Mail: info(at)thmainz.de

Vermittlungszeiten:
Montag, Mittwoch, Samstag 14:30 Uhr - 17:00 Uhr

Büro- und Telefonzeiten
:
Montag - Freitag 10 Uhr - 12 Uhr und 15 Uhr - 17 Uhr